Schloss Senden:
Lese-Zeitreise in die Welt münsterländischer Adelssitze um 1800
20.03.2022 um 15:00 Uhr

Eine Lesung mit Poesie und Alltagswahrheit

Tagebücher, Briefe, Gedichte, Rechnungen: All diese Quellen erzählen, wie sich der Alltag in den Herrenhäusern des Münsterlandes vor etwa 200 Jahren gestaltete. Ausgehend vom Haus Harkotten-von Korff wird das Leben der Umbruchszeit um 1800 beschrieben.
Eine dialogische Lesung mit dem Schauspielduo Carlon Wirth und Carsten Bender.

Ort:

Senden, Schloss Senden
Holtrup 3, 48308 Senden

Hier gibt es den Veranstaltungsflyer.
Eine Veranstaltung der Freunde und Förderer des Denkmals Harkotten in Zusammenarbeit mit Schloss Senden e.V.

Tickets im Vorverkauf (€ 10,–): per Telefon 0 54 26 / 26 38 oder unter foerderverein@harkotten.eu

An allen Veranstaltungsorten gilt die 2G plus-Regel.